Pärchen mit Lymphom sitzt am Tablet und sucht nach Informationen

Immer gut informiert

Wer sich gut informiert und vor allem gut vernetzt fühlt, kann einen sicheren Umgang mit einer Lymphom Erkrankung entwickeln. Egal, ob es um allgemeine Informationen, allgemeine Beratung oder den Transport zum Arzt geht - zuverlässige Ansprechpartner und vertrauenswürdige Quellen sind ausschlaggebend. Hilfreiche Adressen und Kontaktdaten finden Sie hier.

Im Austausch mit anderen

Gespräche mit Ihren Ärzten und dem medizinischen Fachpersonal werden Ihnen dabei helfen, Ihre Situation zu verstehen. Selbsthilfegruppen und Patientenorganisationen bieten Ihnen zusätzlich eine gute Möglichkeit, sich über Ihre Erfahrungen mit Ihrer Krankheit auszutauschen.

  • Der Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen kann den Umgang mit der Erkrankung erleichtern.

    Zwei ältere Männer mit Lymphom im Gespräch

Wichtige Adressen für Lymphompatienten

lymphome.ch – Patientennetz Schweiz

Eine ausführliche Broschüre «Lymphome – Ein Leitfaden für Betroffene und Angehörige» kann bei der Patientenorganisation bestellt werden.

info@lymphome.ch

http://www.lymphome.ch
Krebstelefon

Informations- und Beratungsdienst für Betroffene, Angehörige, Freunde, Fachleute und andere am Thema Krebs Interessierte.

Erreichbar von Montag bis Freitag
von 9–19 Uhr
Tel.: 041 (0) 800 11 88 11

Fahrdienst vom Schweizerischen Roten Kreuz

Der Rotkreuz-Fahrdienst begleitet Menschen, die nicht mehr mobil sind, zu medizinischen Terminen. Für den Fahrdienst sind freiwillige Fahrerinnen und Fahrer im Einsatz. Sie bezahlen eine Entschädigung, um die Spesen des Fahrers zu decken.

Tel.: 041 (0) 58 400 41 11

http://www.redcross.ch/de
Krebsliga Schweiz

Die Krebsliga unterstützt mit ihrem Informations- und Beratungsangebot Betroffene und deren Angehörige. Der Verband ist in 19 regionalen Ligen präsent.

Tel.: 041 (0) 31 389 91 00
helpline@krebsliga.ch

http://www.krebsliga.ch