Männerhände halten ein Tablet

Immer gut informiert über Lungenkrebs

Wer sich gut informiert und vor allem gut vernetzt fühlt, kann einen sichereren Umgang mit seiner Lungenkrebserkrankung entwickeln. Egal, ob es um allgemeine Informationen, das Thema Reha oder auch Finanzen geht - zuverlässige Ansprechpartner und vertrauenswürdige Quellen sind ausschlaggebend.

Auf einen Blick: Hilfreiche Adressen

Es gibt verschiedene Beratungsstellen für Lungenkrebspatienten, wo sie Hilfestellung zu psychosozialen, sozialrechtlichen oder finanziellen Fragestellungen erhalten. Suchen Sie eher eine Krebsberatungsstelle, eine Selbsthilfegruppe oder das für Sie zuständige Gesundheitsamt? Der erste Weg führt dabei oft über das Internet. Deshalb möchten wir Ihnen eine Zusammenstellung wichtiger Adressen an die Hand geben. Damit können Sie sich umfassend informieren und den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen finden.

Allgemein

Lungenliga Schweiz

Südbahnhofstrasse 14 c
Postfach
3000 Bern 14
Tel.: 031 378 20 50
Fax: 031 378 20 51
info@lung.ch
www.lungenliga.ch

Schweizerische Vereinigung

„Lernen mit Krebs zu leben“
Postfach 643
1630 Bulle 1
Tel.: 026 912 32 84
Natel: 079 271 12 79
info@avac.ch
www.lernen-mit-krebs-zu-leben.ch

Die kantonalen Lungenligen
bieten eine direkte Unterstützung
in den meisten grösseren Städten an.

Verändertes Aussehen

Look Good...Feel Better Stiftung

Kostenlose Beauty-Workshops
für Krebspatientinnen
Breitingerstrasse 35
8002 Zürich
Tel.: 043 243 03 35
contact@lgfb.ch
www.lookgoodfeelbetter.ch

Ernährung und Sport

Schweizerische Gesellschaft für Ernährung

Schwarztorstrasse 87
Postfach 8333
3001 Bern
Tel.: 031 385 00 00
Fax: 031 385 00 05
info@sge-ssn.ch
www.sge-ssn.ch

Finanzielle Hilfen und soziale Fragen

Schweizerische Patienten- und Versicherten-Organisationen

Häringstrasse 20
8001 Zürich
Tel.: 044 252 54 22
Fax: 044 252 54 43
zh@spo.ch
www.spo.ch

Rechtsdienst Integration Handicap

Anschrift und Telefonnummer für einen
Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden
Sie unter:
www.integrationhandicap.ch

Ausgleichskassen der Schweiz / IV-Stellen der Schweiz

Anschrift und Telefonnummer für einen
Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden
Sie unter: www.iv-stelle.ch

Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV)

Anschrift und Telefonnummer für einen
Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden
Sie unter: www.ahv-iv.info

Komplementärmedizin

Schweizerische Studiengruppe für Komplementäre und Alternative Methoden bei Krebs (SKAK)

Sekretariat SKAK, Krebsliga Schweiz
3001 Bern
Tel.: 031 389 93 31
info@krebsliga.ch
www.krebsliga.ch

Rehabilitationskliniken für die Krebsnachsorge

SW!SS REHA

Laurenzenvorstadt 77
Postfach
5001 Aarau
Tel.: 062 836 40 90
info@swiss-reha.com
www.swiss-reha.com

Bürgerspital Basel

Reha Chrischona
Hohe Strasse 30
4126 Bettingen
Tel.: 061 646 91 11
reha-chrischona@buespi.ch
www.reha.buespi.ch

RehaClinic Braunwald

Niederschlachtstrasse 12
8784 Braunwald
Tel.: 055 653 51 11
Fax: 055 653 51 16
infobraunwald@rehaclinic.ch
www.reha-clinic.ch

Berner Klinik Montana

Impasse Palace Bellevue 1
3963 Crans-Montana
Tel.: 027 485 51 21
Fax: 027 481 89 57
www.bernerklinik.ch

Reha-Klinik Walenstadtberg

8881 Knoblisbühl
Tel.: 081 736 21 11
Fax: 081 735 15 02
info@rehaklinik-wsb.ch
www.rehaklinik-wsb.ch

Krebsbehandlungen im Rahmen einer klinischen Studie

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung bei Krebs (SAKK)

Effingerstrasse 40
3008 Bern
Tel.: 031 389 91 91
Fax: 031 389 92 00
sakkcc@sakk.ch
www.sakk.ch

Palliativmedizin und Hospize

Schweizerische Gesellschaft für Palliative Medizin, Pflege und Begleitung

Dörflistrasse 50
8050 Zürich
Tel.: 044 240 16 21
Fax: 044 242 95 35
info@palliative.ch
www.palliative.ch

Hospiz im Park

Klinik für Palliative Medizin,
Pflege und Begleitung
Stollenrain 12
4144 Arlesheim
Tel.: 061 706 92 22
Fax: 061 706 92 20
www.hospizimpark.ch

Hildegard-Hospiz Spital-Stiftung

Spezialklinik für Palliativmedizin
St. Alban-Ring 151
4020 Basel
Tel.: 061 319 75 75
Fax: 061 319 75 59
info@hildegard-hospiz.ch
www.hildegard-hospiz.ch

Hospiz Aargau Palliative Care

Fröhlichstrasse 7
5200 Brugg
Tel.: 056 462 68 60
Fax: 056 462 68 64
hospiz@hospiz-aargau.ch
www.hospiz-aargau.ch

Fondation la Chrysalide

Paix 99
2300 La Chaux-de-Fonds
Tel.: 032 912 56 76
info@chrysalide.ch
www.chrysalide.ch

La Maison de Tara

79, chemin de la Montagne
1224 Chêne-Bougeries
Tel.: 022 348 86 66
Fax: 022 348 86 64
info@lamaisondetara.ch
www.lamaisondetara.ch

Hospice Ticino

Viale dei Faggi 8
6900 Lugano
Tel.: 091 972 19 77
Fax: 091 972 10 77
info@hospice.ch
www.hospice.ch

Fondation Rive-Neuve

Clos du Moulin 20
1844 Villeneuve
Tel.: 021 967 16 16
Fax: 021 967 16 04
www.rive-neuve.ch

Hospizwohnung Weber der thurgauischen Krebsliga

Bahnhofstrasse 5
8570 Weinfelden
Tel.: 071 626 70 00
Fax: 071 626 70 01
info@tgkl.ch
www.tgkl.ch

Hospiz Zürcher Lighthouse

Carmenstrasse 42
8032 Zürich
Tel.: 044 265 38 11
Fax: 044 265 38 22
info@hospiz.ch
www.hospiz.ch

Rauchstopp

Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz

Haslerstrasse 30
3008 Bern
Tel.: 031 599 10 20
Fax: 031 599 10 35
info@at-schweiz.ch
www.at-schweiz.ch

Checklisten: Alle Fragen immer dabei

Die Vorbereitung auf den Arztbesuch beginnt meist schon zuhause. Denn mit der Diagnose Lungenkrebs tauchen etliche Fragen und Sorgen auf. Damit das Arztgespräch dennoch klar und strukturiert verläuft und Sie nichts vergessen, können Ihnen folgende Checklisten helfen.
 

Unterstützung für das Arztgespräch

Gut vorbereitet, können Sie sich auf das Arztgespräch besser konzentrieren und Schritt für Schritt die Dinge besprechen, die Ihnen am Herzen liegen. Vielleicht möchten Sie auch eine Begleitperson wie einen nahen Angehörigen oder einen guten Freund mit zum Termin nehmen. Dieser kann möglicherwiese auch als Gedankenstütze dienen und die Checklisten für Sie im Blick behalten.

Krankheitsbild und Symptome





Die Zeit der Untersuchungen ist eine Zeit der Ungewissheit. Lassen Sie sich dabei begleiten.

Diagnose





  • Machen Sie sich während des Gesprächs kurze Notizen. Das hilft für das Verständnis.

    Leeres Blatt Papier

Therapie





Lassen Sie sich Ihren persönlichen Therapieplan genau erklären und klären Sie Fragen, die während Ihrer Therapie aufkommen.

Nachsorge





  • Kommen Sie nach der Therapie wieder zu Kräften und nehmen Sie sich dafür Zeit.

    Persone passeggiano sull'altopiano in montagna

Psychoonkologie





Psychoonkologen sind ausgebildete Spezialisten für die Fragen von Krebspatienten. Ein oder mehrere Gespräche können entlastend wirken.